Jetzt das Optimierungspotential Ihres Bauteils identifizieren

Wir bringen Ihre Bauteile auf das nächste Performance- und Effizienzlevel

Beispiel

Großserien und Motorsport Bremssattel

Großserie

Bei der Entwicklung dieses Gußbauteils konnten 600g Aluminium eingespart werden. Beim aktuellen Aluminiumpreis werden somit Materialkosten in Höhe von 94.200€ pro 100.000 produzierte Bauteile eingespart.

Kleinserie

Für Anwendungsfälle in Kleinserien kann das Bauteil für den werkzeuglosen 3D-Druck optimiert werden. Die Gestaltungsfreiheit des 3D-Drucks ermöglicht weitere Materialeinsparungen.

Wie?

1. Keine Skizzen!

Der konventionelle Entwicklungsprozess basiert auf der Zeichnung von Skizzen, woraus geometrische Grundkörper erstellt und zum Bauteil vereinigt werden. Der Prozess ist durch die manuellen Konstruktionsschritte sehr zeitaufwändig und generiert ineffiziente Bauteil, die niemals an Ihrem Optimum liegen.

Wir verzichten in unserem Entwicklungsprozess auf Skizzen und die dazugehörige manuelle Konstruktion.

2. Simulation ersetzt Konstruktion

Wir ersetzen die Konstruktion durch Simulation und berechnen die optimale Bauteilgeometrie für den gegebenen Anwendungsfall. Mit unserer neuen Methode zur Bauteilentwicklung können wir hochperformante Bauteile generieren. Durch eine effiziente Materialverteilung wird der Struktur nur dort Material hinzugefügt, wo es einer Belastung entgegen wirkt. Das Resultat sind Leichtbauteile für jede Industrie, unabhängig von Material, Stückzahl oder Fertigungsverfahren

Leistungen

Optimale Bauteile für Ihren Anwendungsfall

Strukturoptimierung

Konstruktiver Leichtbau – fertigungsgerecht und wirtschaftlich dank modernster Simulationsmethoden

  • Entwicklung von high-performance Bauteilen für Ihren Anwendungsfall
  • Optimierung hinsichtlich mechanischer und thermischer Eigenschaften möglich

Bauteilidentifikation & Wirtschaftlichkeitsanalyse

Wir klären die Frage der Wirtschaftlichkeit unter Berücksichtigung des Optimierungspotentials:
 
  • Lohnt sich die Entwicklung eines high-performance Bauteils für meine Anwendung?
  • Für welches meiner Bauteile lohnt sich die Entwicklung?

Funktionsintegration & Bauteilintegration

Integration von Funktionen und Bauteilen, um die Performance zu erhöhen und den Montageaufwand zu reduzieren
 
  • Integration von bspw. Bauteilkühlung und Schmiermittelzufuhr in die Bauteilstruktur
  • Zusammenführen von Baugruppen in Bauteile

Reverse Engineering

Ihre Baugruppe ist unvollständig dokumentiert? – kein Problem!



  • Erstellung von CAD-Daten mit aktuellsten 3D-Scantechnologien, um die Grundlage für unsere Optimierung zu schaffen

Ihr Nutzen

Maßgeschneiderte Bauteile

Kostenreduktion

Durch die Einsparung von Material oder den Wechsel des bisher gewählten Fertigungsverfahrens können Produktionskosten drastisch reduziert werden.

Leichtbau

Der Leichtbau spielt besonders bei bewegten Bauteilen eine sehr große Rolle. Die dynamischen Kräfte werden somit reduziert und Sie profitieren von Sekundäreffekten wie: erhöhte Verfahrgeschwindigkeit Ihrer Produktionsmittel, reduzierter Energieverbrauch oder erhöhte Standzeiten.

Optimierte Thermik

Das Ziel der Bauteiloptimierung kann ebenfalls die Verbesserung der thermischen Eigenschaften sein, sodass Kühl- und Wärmeprobleme durch die optimierte Bauteilstruktur behoben werden. Sie profitieren je nach Anwendungsfall z.B. durch weniger Verschleiß, höhere Leistungsfähigkeit von thermisch belasteten Komponenten, Einsparung zusätzlicher Kühl- und Wärmequellen.

Kürzeste Entwicklungszeiten

Reduzieren Sie Ihre Time-To-Market. Da wir in unserem Entwicklungsprozess auf manuelle Konstruktionsschritte verzichten, können wir Bauteile bis zu 50% schneller entwickeln und auf Änderungen flexibel reagieren.

TEAM

Dennis Middelmann

Co-Founder

Leitung Simulation

Yannik Eggert

Co-Founder

Leitung Konstruktion

Rami Bedewi

Co-Founder

Leitung Festigkeit

Björn Ringel

Berater

Fertigungsexperte

Über Uns

improve by amprove.

Unsere Vision

Mit simulationsgestützter Bauteilentwicklung kann praktisch jedes Bauteil zu maximaler Effizienz getrieben werden. Wir wollen die Hardware-Welt mit unserer Entwicklungsarbeit updaten und unnötige Materialverschwendung vermeiden. Als Unternehmen werden wir zukünftig als Zulieferer agieren und ein Produktportfolio an eigenentwickelten effizienten Hardwarekomponenten aufbauen.

KONTAKT

kontakt@amprove.de

+49 (0) 176 / 4200 2810

Partner

BMWi
Druck
BMA_ESF_ES_RGB_SRweiss
EUnion
ZusammenZukunft