Unsere Leistungen

Revolutionäre Bauteilentwicklung - ganzheitlich umgesetzt

Bei welchem Bauteil lohnt sich eine Neuentwicklung bspw. hinsichtlich Leichtbau? Welches Bauteil lässt sich wirtschaftlicher durch 3D-Druck Verfahren herstellen? Wir klären die Frage der Wirtschaftlichkeit und identifizieren Bauteile in Ihrem Unternehmen mit großem Potential. Die Bauteilidentifikation ist kostenlos und ermöglicht Ihnen einen unverbindlichen Überblick über die verdeckten Potentiale. Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Gespräch: zur Kontaktanfrage. Falls Sie bereits ein Bauteil im Kopf haben, geht es hier zur automatischen, kostenlosen Identifikation: amvaluation

Die Vielfalt der Fertigungsverfahren und der zur Verfügung stehenden Materialien ist enorm groß geworden. 3D-Druck Fertigungsverfahren bringen weitere Möglichkeiten mit sich. Bei der Spezifikation erfassen wir Ihre Anforderungen und wählen das geeignete Fertigungsverfahren und Material aus. Der Fokus liegt dabei auf 3D-Druck Verfahren. Dennoch werden konventionelle Fertigungsverfahren berücksichtigt, um das ideale Herstellverfahren für Ihren Anwendungsfall zu nutzen.​

Mit unserer simulationsgesteuerten Bauteilentwicklung (siehe Entwicklungsprozzess) schneiden wir das Bauteil perfekt auf Ihren Anwendungsfall zu. Dabei kann beispielsweise der Leichtbau, minimale Fertigungskosten oder die Erhöhung/Reduktion der Wärmeleitfähigkeit forciert werden. Jegliche mechanische oder thermische Eigenschaften können als Optimierungsziel gesetzt werden. Das Resultat: minimaler Materialeinsatz bei maximaler Performance und niedrigsten Fertigungskosten. Gleichzeitig garantieren wir die Betriebsfestigkeit und Herstellbarkeit der Bauteile. Sie können sich den Unterschied noch nicht richtig vorstellen? Hier geht es zu Beispielprojekten mit Vorher-Nachher-Vergleichen aus der Automotive und Maschinenbauindustrie.

Sollten Sie bereits Topologieoptimierungen durchgeführt haben, bieten wir die Geometrierückführung der Ergebnisse in CAD-Volumenmodelle auch separat an. Dabei gewährleisten wir eine minimale Abweichung zwischen dem Ergebnis der Topologieoptimierung und der finalen Bauteilgeometrie. Unebene, unstetige, „nicht wasserdichte“ und generell fehlerbehaftete STL-Dateien stellen kein Problem dar und können nach der Rückführung im STEP oder IGES-Dateiformat exportiert werden. Die Dateien sind anschließend in jedem gängigen CAD-Programm vollumfänglich bearbeitbar.

Durch die Kombination von Simulation und physischen Versuchen sichern wir die Fertigbarkeit und Betriebsfestigkeit Ihres Bauteils zuverlässig ab. Wir verfügen über Materialmodelle verschiedenster Werkstoffe und können somit die Lebensdauer der Bauteile verlässlich kalkulieren. Die Prozesssimulation des gewählten Fertigungsverfahren, 3D-Druck oder konventionell, ermöglicht das Vermeiden von Ausschuss oder Fertigungsabbrüchen.

Durch unser großes Netzwerk an Fertigungspartnern können wir den idealen Produzenten für Ihr Bauteil finden und beauftragen. Wir koordinieren die Fertigung und sorgen für die Einhaltung von Lieferzeiten. Alle Fertigungsparameter werden von uns nach Absprache mit Ihnen definiert, sodass kein spezifisches Know-How Ihrerseits vorhanden sein muss. Wir wählen unsere Fertigungspartner sorgfältig aus und gewährleisten somit höchste Qualität. Gleichzeitig prüfen wir die gefertigten Bauteile ausgiebig sowohl durch zerstörungsfreie als auch zerstörende Prüfung, um jede Unsicherheit zu eliminieren. Die zur Fertigung verwendeten Materialien werden intern qualifiziert, um ungenaue Herstellerangaben zu verifizieren.